In einer dreijährigen TuSch - Kooperation entwickeln Berliner Schulen und Theater gemeinsam vielfältige Theaterprojekte.

Unsere derzeitige Partnerschule ist die Arnold-Zweig-Grundschule

ICH vs WIR - eine Entdeckungsreise.
Nach einem erlebnisreichen und weltraumtauglichen letzen Tusch Jahr, reisen wir in diesem Jahr nicht zu fernen Sternen sondern begeben uns auf eine Reise rund um das eigene »Ich« und das große Ganze, das »Wir«. Ganz irdische Themen wie Gemeinschaft, Miteinander, Abgrenzung, Ausgrenzung, Macht, Isolation, Freundschaft und Zugehörigkeit können uns dabei begegnen und sollen theatral, bildnerisch und musikalisch untersucht werden. Wir werden uns Fragen stellen wie: „Wie nehmen wir uns wahr? - Was macht mich aus?“, „Wie möchten wir uns sehen? - Wer sind unsere Helden und Idole?“und „Wie werden wir von außen gesehen?“ - „Was sehen Eltern, Schule und Freunde?". Wir sind voller Vorfreude auf unser nächstes TUSCH-Abenteuer.
Kooperation: Fliegendes Theater (Ann-Marie von Löw, Magda Voerster) und Arnold-Zweig-Grundschule (Gesine Hartmann-Mattern)



©TUSCH Berlin; Fotograf: Gianmarco Bresaola

 

 

Fliegendes Theater